Was hat ein heikler Kater mit einer der wohl größten Herausforderungen unserer Zeit zu tun?

Nach langen Proben und mit großem Lampenfieber führten wir das Theaterstück "Felix Feinspitz" von Christina Jonke, für unsere 2b-Klasse umgeschrieben von Frau Wiederin,  vor Ostern vor unseren Eltern und Herrn Direktor Ess auf.

Dieses Theaterstück handelt von einem umweltbewussten Kater. Jeden Morgen wartet er auf sein Futter, und jeden Morgen gibt es dasselben Theater. Felix schnuppert an seinem Napf und miaut grausig. Manchmal nervt auch Opas Papagei Bongo. Opa weilt nämlich auf Kur und die Mutter muss auf ihn aufpassen. Übrigens arbeitet der Vater in einer Tierfutterfabrik.

Die beiden Kinder Lilli und Lukas finden mit Hilfe ihres Freundes Tim heraus, dass in Plastik verpacktes Futter für Felix stinkt. Zum Schluss entwickeln sie mit ihrem Vater eine geniale Idee, die dem heiklen Kater und der Umwelt hilft.

Elif

Rap mit Masken 

Vor Weihnachten haben wir begonnen, die Masken herzustellen. Wir hatten sehr Spaß, an den Masken zu arbeiten. Um das Theaterstück spannender zu machen, kamen wir auf eine sensationelle Idee, denn wir schrieben einen Rap. Wir wollten den Menschen in dem Rap zeigen, dass wir unsre Erde vor schädlichen Gasen und vor Plastikmüll schützen müssen und es klappte! Es wurde eine grandiose Aufführung. 

Arda

Breakdance

Der Schluss des Stückes war zum Vorbereiten einer der schwierigsten Teile. Man musste allen einen Grundschritt, den sog. Indian Step beibringen, dann noch die richtige Musik finden und man musste sich ganz genau zur Musik bewegen.

Als Musikstück entschieden wir uns für „Cradi Android Porn“. Jakob und Johannes zeigten als Breakdancer ein cooles Solo. Aber zum Schluss ist alles gut gegangen und wir haben sogar das ganze Stück auf Video.

Johannes

Die Botschaft des Stückes „Felix Feinspitz“ ist die, dass alle Menschen auf der Welt mithelfen müssen, den Klimawandel zu stoppen. Jeder sollte seinen Teil dazu beitragen,denn dann wird es auch funktionieren.

Simeon

 

DANKE, liebe Frau Bitschnau, für die feine Bewirtung nach der Aufführung! Sie sind eine tolle Klassenelternvertreterin!